31.03.2017 | Dr. Feelgood | Brutus | DJ Bunzel

Aus der Presse: 26. September 1998 Dr. Feelgood mit Brutus (CZ) im Kuhstall Tanna:

„Das Beste seit langer Zeit, was im Kuhstall Tanna zu sehen und zu hören war.“ (Wolfgang Wukasch)

18,5 Jahre später sind beide Bands zusammen wieder da!

DR. FEELGOOD ist immer noch einer der weltweit beliebtesten und aufregendsten Rhythm und Blues Live Acts. Der Stil ihrer rauen und kompromisslosen Auftritte findet sich auch auf dem 1976 erschienen Livealbum „Stupidity“, welches sofort auf Platz Eins der englischen Charts landete.
DR. FEELGOOD feierten weltweite Erfolge mit einer Reihe von Hitsingles, darunter „Roxette“, „Back in the Night“, „Milk and Alcohol“, „Down at the Doctors“, „She Does it Right“, „Going Back Home“ und „See You Later Alligator“ – der letztgenannte Hit bescherte der Band ihre erste Goldscheibe.
Das letzte Album mit Lee Brilleaux – „Down at the Doctors“ (1994), wurde live in der DR. FEELGOOD Music Bar (heute das Oysterfleet Hotel) in Canvey Island nur zwei Monate vor seinem Tod aufgenommen.
Die derzeitige Besetzung der Band besteht aus Kevin Morris am Schlagzeug und Phil Mitchell am Bass, beide seit 25 Jahren Mitglieder der Band, außerdem Steve Walwyn, seit 17 Jahren in der Band, an der Gitarre. Der neueste Zugang ist Sänger Robert Kane (früher bei The Animals), der sich 1999 der Band anschloss.

Ablauf
20:00 Uhr Brutus (CZ) im kurzen Vorprogramm
21:30 Uhr Dr. Feelgood
immer dabei DJ Bunzel

22 EUR Vorverkauf  | 25 EUR Abendkasse

SCANTICKETS.de        CTS Eventim

Links
Dr. Feelgood Website
Brutus Website

05.11.2016 | Claptonmania | Back Door

Beginn 21:00 Uhr

Tom Freitag und seine Band CLAPTONMANIA haben sich ganz dem musikalischen Werk Eric Claptons‘ verschrieben und sich in den Jahren, seit Gründung der Band im Herbst 2008, einen festen Platz in der deutschen Blues-Rockszene erspielt.
Bandleader und Gitarrist Tom Freitag, Preisträger der bayerischen Musikakademie, interpretiert die Songs von Eric Clapton mit absoluter Leidenschaft und eigener musikalischer Handschrift. Tom wurde bereits in seiner frühen Jugend von Claptons‘ Musik und Biografie inspiriert. Trotz oder gerade aufgrund dieser intensiven Auseinandersetzung mit Clapton als Gitarrist und Persönlichkeit entwickelte Tom seinen ihm eigenen Stil. Es geht eben nicht um das Imitieren eines einzigartigen Künstlers, sondern um die zeitgemäße, leidenschaftliche aber auch respektvolle und einfühlsame Interpretation des musikalischen Werkes von Eric Clapton. Unterstützt und komplettiert wird er dabei von einer erstklassigen und bühnenerfahrenen Band.

Claptonmania
Tom Freitag-guitars & vocals
Sascha Kurz-drums & vocals
Sascha Barasa Suso-drums & percussion
Reiner Jaworsky-bass & vocals
Jörg Rudolf-keyboards & hammond
Peter Höxter-harmonicas
Thomas Lange-FOH / Technik

Back Door 
… sind pure Spielfreude … gute Jungs … in Tanna nicht weg zu denken … Back Door

Back Door 25 Jahre Mugge:
Mario Büffel Linke – der singt
Kevin „The Rocket“ Panitz – der bass(t)
Marcel Bräutigam – der trommelt
Holger „Holle“ Schmidt – der klimmpert
Sven „Zwitzsch“ Vogel – der (ganz einfach) Gitarrist